DayZ Tipps und Tricks

Mit all den Informationen aus den vorangegangenen Seiten sind wir nun endlich bei der Seite angekommen, auf der ich so viele Tipps, Tricks und Hinweise gebe, wie mir aus meinen persönlichen Erfahrungen beim Spielen von DayZ einfallen. Nach dieser Seite folgen die Erklärungen zu den Erfolgen.

Viele der Tricks, die ich mit euch teilen werde, haben mit der Lebensqualität zu tun oder mit persönlichen Vorlieben. Jeder spielt Survival-Spiele anders, also wenn es eine andere Methode gibt, die du für deinen Spielstil bevorzugst, dann mach es auf jeden Fall auf diese Weise. Ich werde versuchen, die Auswahl eines Servers, den Kampf gegen Zombies, PvP und bestimmte Crafting-Rezepte usw. zu behandeln. Diese Seite kann häufig aktualisiert werden, wenn ich neue Dinge lerne oder Updates für das Spiel gemacht werden.

Einen Server auswählen

Wenn ihr das Menü zum ersten Mal aufruft, müsst ihr auf Play klicken, was euch zu einer Liste mit verschiedenen Servern bringt. Ganz oben stehen die Livonia-Server, die nur DLC sind. Alles andere ist Chernarus, die Originalkarte. Ich würde empfehlen, dass ihr sofort zum Filter-Panel geht, indem ihr auf cn_RT drückt, nach unten zu Region scrollt und es auf eure lokale Region ändert. Ich bin in den USA, also habe ich meinen Regionalfilter auf „Americas“ gesetzt. Danach drückst du cn_X, um die Serverliste zu aktualisieren, und es sollten nur noch Server in deiner Region angezeigt werden. Dadurch wird das Spiel viel weniger verzögert, als wenn ihr außerhalb eurer Region spielt.

Nun noch ein paar Dinge zur Auswahl eines Servers. Wenn ihr euch für einen Server entschieden habt, müsst ihr bei diesem bleiben. Wenn ihr zu einem anderen Server wechselt, werden eure Gegenstände und euer Charakter übernommen, aber ihr werdet an einen anderen zufälligen Ort versetzt und seid wieder verloren. Diese Funktion soll Spieler davon abhalten, zwischen den Servern zu wechseln, um Beute von mehreren Servern zu machen. Ihr könnt den Server, auf dem ihr spielt, favorisieren, indem ihr in der Liste auf cn_Y drückt. Dadurch wird ein weißer Stern neben dem Server angezeigt, wie im Bild oben zu sehen.

Spieler gegen Zombie

Zombies sind der häufigste Feind, dem Sie begegnen. Obwohl ihnen die Intelligenz eines anderen Spielers fehlt, sollten sie dennoch gefürchtet werden. Ein oder zwei Zombies sind überschaubar, aber eine Horde von ihnen wird höchstwahrscheinlich den Tod für unvorbereitete Überlebende bedeuten. Hier sind ein paar Tipps, die euch im Kampf gegen sie helfen.

Alle Zombies werden von Geräuschen angezogen. Wenn du im Stehen an ihnen vorbeirennst, hören sie dich und kommen dir nach. Zombies hören dich nicht, wenn du in der Hocke gehst oder in der Hocke sprintest. Selbst wenn du in der Hocke direkt neben ihnen läufst. Sie können dich aber immer noch sehen, wenn du in ihrem Blickfeld läufst. Aus diesem Grund empfehle ich, den Weg zu nehmen, bei dem die Zombies mit dem Rücken zu dir stehen, damit du möglichst nicht entdeckt wirst. Zombies können andere Zombies schreien hören. Wenn Sie also von einem Zombie angegriffen werden, ist es möglich, dass andere in der Nähe ebenfalls kommen.

Spieler gegen Spieler

Begegnungen mit anderen Spielern sind unvermeidlich. Darauf muss man sich sowohl im Spiel als auch mental vorbereiten. Ich habe schon eine Menge PvP-Kämpfe hinter mir, und ich habe immer noch einen absoluten Adrenalinschub, wenn ich auf andere Spieler treffe. Man wird Kämpfe verlieren und einige gewinnen. Selbstvertrauen ist der Schlüssel, und nur weil man angeschossen wurde, bedeutet das nicht, dass man aus dem Kampf ausscheidet. Gebt alles, was ihr habt, bis einer von euch tot ist.

Wenn du anfängst, wirst du häufiger auf andere Spieler treffen, die frisch gespawnt sind. Diese Spieler sind in Bezug auf ihre Aggressivität sehr unbeständig. Manche hauen einfach auf den Boden und laufen weg, andere versuchen, dich mit der Faust zu verprügeln. Es ist eine gemischte Tüte. Wenn du frisch gebrütet bist, hast du nichts zu verlieren. Du kannst immer cn_down halten und dein Mikrofon benutzen, um zu fragen, ob sie freundlich sind oder nicht. Ich persönlich meide andere Spieler, wenn es möglich ist, denn die meisten von ihnen lieben es, bei Sichtkontakt auf der Xbox zu töten.

 

Was ist der Unterschied zwischen SATA I, SATA II und SATA III?

Diese Frage wird unseren Kundendienstmitarbeitern fast jede Woche gestellt, und es gibt einen Grund dafür. Während die meisten Menschen wissen, was SATA ist, ist es ziemlich verwirrend, zwischen den verschiedenen Revisionen der Schnittstelle zu unterscheiden.

Hier ist eine kurze Erklärung:

SATA I (Revision 1.x), offiziell bekannt als SATA 1.5Gb/s, ist die erste Generation der SATA-Schnittstelle, die mit 1,5 Gb/s arbeitet. Der von der Schnittstelle unterstützte Bandbreitendurchsatz beträgt bis zu 150 MB/s.

SATA II (Revision 2.x), offiziell als SATA 3Gb/s bekannt, ist eine SATA-Schnittstelle der zweiten Generation, die mit 3,0 Gb/s arbeitet. Der Bandbreitendurchsatz, der von der Schnittstelle unterstützt wird, beträgt bis zu 300 MB/s.

SATA III (Revision 3.x), offiziell als SATA 6Gb/s bekannt, ist eine SATA-Schnittstelle der dritten Generation, die mit 6,0 Gb/s arbeitet. Der Bandbreitendurchsatz, der von der Schnittstelle unterstützt wird, beträgt bis zu 600 MB/s. Diese Schnittstelle ist rückwärtskompatibel mit der SATA 3 Gb/s-Schnittstelle.

Die SATA-II-Spezifikationen bieten Abwärtskompatibilität zur Funktion von SATA-I-Anschlüssen. Die SATA-III-Spezifikationen bieten Abwärtskompatibilität für den Betrieb an SATA-I- und SATA-II-Anschlüssen. Allerdings ist die maximale Geschwindigkeit des Laufwerks aufgrund der geringeren Geschwindigkeitsbegrenzung des Anschlusses langsamer.

Besonderer Hinweis für bestimmte iMacs 2009, MacBooks 2008-2010 und MacBook Pros 2008-2009.

Wir empfehlen dringend die Verwendung einer SATA 2.0 (3Gb/s) SSD wie der OWC Mercury Electra 3G für die folgenden Macs:

iMac10,1
iMac11,1
MacBook5,1
MacBook6,1
MacBook7,1
MacBookPro5,1
MacBookPro5,2
MacBookPro5,3
MacBookPro5,4
MacBookPro5,5

Eine 6G SSD funktioniert zwar, aber nur mit der SATA Revision 1.0 (1,5Gb/s, 150MB/s) und nicht mit der SATA Revision 2.0 (3,0Gb/s, 300MB/s) Geschwindigkeit, die der Computer liefern kann.

Wie sieht es mit der Zukunft aus?

SATA III stößt allmählich an seine Grenzen, und die neueste Generation von Thunderbolt 2 (20 Gb/s) ist überall zu sehen. Angesichts des anhaltenden Wettlaufs gegen die Geschwindigkeit scheint es, dass der nächste Schritt für schnellere Speicher in Richtung PCI-SSD gehen wird, die es uns ermöglichen werden, die Beschränkungen der SATA-Anschlüsse zu überwinden.

Il prodotto di rimessa XRP di Ripple ha alimentato

Il prodotto di rimessa XRP di Ripple ha alimentato un volume di 2,4 miliardi di dollari nel 2020, dice un alto dirigente

Il direttore generale di RippleNet, Asheesh Birla, dice che la piattaforma di pagamenti basata su XRP dell’azienda chiamata On-Demand Liquidity (ODL) ha elaborato miliardi di dollari di volume l’anno scorso.

Birla dice che RippleNet, la rete di fornitori di pagamenti istituzionali di Ripple, ha avuto un forte 2020, dato che ha alimentato circa 3 milioni di Bitcoin Billionaire transazioni, espandendosi a 18 nuovi paesi e firmando 15 nuovi accordi, anche dopo che la Securities and Exchange Commission (SEC) degli Stati Uniti ha presentato una denuncia contro la startup di San Francisco.

In totale, Birla dice che ODL ha gestito 2,4 miliardi di dollari di volume nel 2020.

Abbiamo elaborato ~ 3M di transazioni su RN nel 2020, e ODL è in rapida crescita. Le transazioni ODL hanno rappresentato $2.4B in valore nozionale. Abbiamo piantato la bandiera di RN in 18 nuovi paesi e firmato 15 accordi DOPO che la denuncia della SEC è stata resa pubblica. 2/8
– Asheesh Birla (@ashgoblue) 25 gennaio 2021

La SEC dice che Ripple ha venduto illegalmente XRP come un titolo non registrato per anni e accusa Ripple di pagare le aziende per utilizzare la sua linea di prodotti di pagamenti transfrontalieri.

Il CEO di Ripple Brad Garlinghouse sta anche propagandando i risultati dell’azienda nonostante la fine non proprio stellare del 2020.

„Secondo i numeri, RippleNet ha avuto un anno eccezionale. Nel 2020, abbiamo elaborato quasi 3 milioni di transazioni su RippleNet – questo è quasi 5X crescita del volume rispetto al 2019. La liquidità su richiesta continua a crescere e a scalare – abbiamo sperimentato una crescita di 12x anno su anno, e le transazioni nel 2020 hanno avuto un valore nozionale di ~$2.4B.

L’interesse dei clienti a livello globale rimane molto forte – il team ha continuato a chiudere nuovi accordi con i clienti al ritmo di due a settimana, in più di 40 paesi.“

Garlinghouse evidenzia i crescenti casi d’uso di XRP, compresa la sua partnership con Energy Web Foundation, che è un’organizzazione che mira ad accelerare l’uso della blockchain nello spazio energetico.

„RippleX ha contribuito agli aggiornamenti della versione XRPL, ha creato uno strumento con Energy Web in modo che CHIUNQUE possa aiutare a decarbonizzare la blockchain di sua scelta (la cripto può essere sostenibile!), e sta aiutando a costruire nuovi casi d’uso per XRP con altri partecipanti del settore.“

Per quanto riguarda la forza lavoro di Ripple, il capo della startup di pagamento dice che continua ad assumere nuovi talenti ad un ritmo rapido

„Abbiamo aggiunto più di 100 volti nuovi al team Ripple, compresi diversi membri della leadership. Abbiamo una squadra incredibile e resiliente sul posto per affrontare il 2021 e oltre“.

Garlinghouse dice che l’azienda ha assunto persone con un forte background da aziende tecnologiche e finanziarie tra cui Apple, Tesla, Twitter, Amazon e PayPal.

TA: Bitcoin corregge a $35K, perché BTC potrebbe iniziare un nuovo aumento

Il prezzo del Bitcoin ha iniziato una correzione al ribasso dopo aver rotto 39.000 dollari contro il dollaro USA. BTC ha testato il supporto chiave di 35.000 dollari e sta attualmente consolidando le perdite.

  • Il Bitcoin ha iniziato una correzione al ribasso al di sotto dei livelli di supporto di 39.000 e 38.000 dollari.
  • Il prezzo è ora scambiato ben al di sotto dei 38.000 dollari e della media mobile semplice di 100 ore.
  • C’è stata una rottura al di sotto di un triangolo di contrattazione chiave con un supporto vicino ai $40.000 sul grafico orario della coppia BTC/USD (data feed da Kraken).
  • La coppia ha un supporto importante vicino ai 35.000 dollari, al di sotto del quale potrebbe immergersi altri 2.000 dollari.

Il prezzo del Bitcoin corregge il basso

Dopo aver formato un top a breve termine vicino al livello di 42.000 dollari, il prezzo del bitcoin ha iniziato una correzione al ribasso. BTC ha rotto un paio di supporti importanti vicino al livello di 40.000 dollari per iniziare la correzione attuale.

C’è stata anche una rottura al di sotto di un triangolo contrattuale chiave con un supporto vicino ai 40.000 dollari sul grafico orario della coppia BTC/USD. La coppia si è assestata ben al di sotto del livello di 38.000 dollari e della media mobile semplice di 100 ore.

C’è stato anche un picco al di sotto del livello di ritracciamento del 50% di fibre del movimento verso l’alto, da 29.894 dollari di oscillazione in basso a 42.068 dollari di oscillazione in alto. Tuttavia, i tori sono stati visti attivi vicino alla zona di supporto da 35.000 dollari (l’ultima zona di breakout chiave).

Il successivo supporto principale è vicino al livello di 34.500 dollari. È vicino al livello di ritracciamento della fibra del 61,8% del movimento verso l’alto, da un’oscillazione bassa di 29.894 dollari a un’oscillazione alta di 42.068 dollari.

Se bitcoin non riesce a rimanere al di sopra dei livelli di supporto di 35.000 e 34.500 dollari, potrebbe iniziare un altro calo. Il prossimo supporto maggiore al di sotto dei 34.500 dollari è vicino al livello dei 32.000 dollari.

Nuovo aumento di BTC?

Se bitcoin rimane al di sopra dei livelli di supporto di 34.500 e 35.000 dollari, potrebbe iniziare un nuovo aumento. Una resistenza iniziale al rialzo è vicina al livello di 37.800 dollari. C’è anche un triangolo di contrazione che si sta formando con una resistenza vicina ai 38.000 dollari.

Una netta rottura al di sopra dei livelli di resistenza di 37.800 e 38.000 dollari potrebbe scatenare un’ondata rialzista. La prossima resistenza chiave è vicina al livello di 39.200 dollari e alla media mobile semplice di 100 ore (la recente zona di rottura). Una chiusura sopra i 39.200 dollari potrebbe aumentare le possibilità di una nuova ondata verso il livello di 42.000 dollari.

Indicatori tecnici:

MACD orario – Il MACD sta guadagnando terreno nella zona ribassista.

RSI orario (Relative Strength Index) – L’RSI per BTC/USD è sceso sotto il livello di 40.

Major Support Levels – 35.000 dollari, seguito da 34.500 dollari.

Major Resistance Levels – $37.800, $38.000 e $39.200.

Gracz NFL otrzymuje 6,5 miliona dolarów pensji w bitcoinach

Russell Okung zażądał wypłaty wynagrodzenia za pośrednictwem Bitcoin w 2019 roku i ostatecznie otrzymał połowę swoich 13 milionów dolarów opłat w BTC.

Zdjęcie: Russell Okung / Carolina PanthersUdostępnij ten artykuł

Russell Okung, który gra dla Carolina Panthers w American National Football League (NFL), ogłosił, że w końcu otrzymał 50% swoich 13 milionów dolarów rocznych opłat w Bitcoinie. Okung został pierwszym graczem w NFL, który otrzymał wypłatę w Bitcoin.

Zgodnie z oficjalnym ogłoszeniem, Okung zamienił 6,5 miliona dolarów ze swojej pensji NFL na Bitcoin Superstar za pośrednictwem BTC Payment Startup Zap. Okung był wielkim zwolennikiem cyfrowej waluty, kiedy w maju 2019 roku napisał na Twitterze, że chce otrzymywać płatności największą na świecie kryptowalutą.

Gracz NFL odpowiedział wczoraj na swój własny tweet i ogłosił, że w końcu otrzymał płatność w Bitcoinie. Okung skrytykował dolara amerykańskiego i wyraził obawy o rosnącą inflację.

„Kiedy wszyscy otrzymujemy zapłatę w Bitcoin, nikt nie może nam powiedzieć, co zrobić z wartością, którą tworzymy. Jeśli uważasz, że wybory są sfałszowane, poczekaj, aż dowiesz się o dolarach amerykańskich. Możesz zarabiać „x” rocznie i obserwować, jak powoli spada wraz z inflacją, lub możesz chronić swoje ciężko zarobione pieniądze za pomocą Bitcoin ”- wspomniał Okung na Twitterze.

Bitcoin w sporcie

NFL wyjaśnił, że liga nie wypłaciła Okungowi bezpośrednio w Bitcoin, a on zamienił swoją roczną pensję na BTC poprzez startup. Pomimo powodu, dla którego American League nie realizuje płatności bezpośrednio przez Bitcoin, największa na świecie kryptowaluta zyskała ogromną popularność wśród sportowców na całym świecie. Jack Mallers, założyciel Zap, powiedział Coindeskowi w wywiadzie, że sportowcy z National Basketball Association (NBA) i Major League Baseball (MLB) są w trakcie rozmów o przystąpieniu do programu.

Cena Bitcoina wzrosła o ponad 8% w ciągu ostatnich 24 godzin, osiągając 28,500 USD. Największa kryptowaluta na świecie zyskała znaczną wartość w grudniu i skoczyła z 19 000 $ do 28 000 $ w mniej niż 4 tygodnie. Całkowita kapitalizacja rynkowa kryptowalut przekracza obecnie 750 miliardów dolarów, ponieważ dominacja BTC przekroczyła 70%, co jest najwyższym poziomem od tygodni.

NFL-Spieler erhält $6,5 Millionen Gehalt in Bitcoin

Russell Okung forderte 2019 eine Gehaltszahlung durch Bitcoin und erhielt schließlich die Hälfte seiner 13 Millionen Dollar in BTC.

Russell Okung, der für die Carolina Panthers in der amerikanischen National Football League (NFL) spielt, hat bekannt gegeben, dass er endlich 50% seiner 13 Millionen Dollar Jahresgehalt in Bitcoin erhalten hat. Okung wurde der erste Spieler in der NFL, der in Bitcoin bezahlt wird.

Laut der offiziellen Ankündigung hat Okung 6,5 Millionen Dollar seines NFL-Gehalts über das BTC-Zahlungs-Startup Zap in Bitcoin umgewandelt. Okung ist ein großer Befürworter der digitalen Währung, da er im Mai 2019 getwittert hat, dass er mit der größten Kryptowährung der Welt bezahlt werden möchte.

Der NFL-Spieler antwortete gestern auf seinen eigenen Tweet und gab bekannt, dass er endlich eine Zahlung in Bitcoin erhalten hat. Okung kritisierte den US-Dollar und äußerte sich besorgt über die steigende Inflation.

Aktuelle Ereignisse, die den Devisenmarkt im Jahr 2021 beeinflussen werden

„Wenn wir alle in Bitcoin Bank bezahlt werden, kann uns niemand sagen, was wir mit dem Wert, den wir schaffen, tun sollen. Wenn Sie denken, dass Wahlen manipuliert sind, warten Sie, bis Sie etwas über den US-Dollar erfahren. Sie können ‚x‘ im Jahr machen und zusehen, wie es langsam mit der Inflation erodiert, oder Sie können Ihr hart verdientes Geld mit Bitcoin schützen,“ erwähnte Okung auf Twitter.

Bitcoin im Sport
Die NFL stellte klar, dass die Liga Okung nicht direkt in Bitcoin bezahlte, sondern dass er sein Jahresgehalt über ein Startup in BTC umwandelte. Trotz des Grundes, dass die amerikanische Liga keine Zahlungen direkt über Bitcoin vornimmt, hat die größte Kryptowährung der Welt eine immense Popularität unter Sportlern auf der ganzen Welt gewonnen. Jack Mallers, Gründer von Zap, sagte Coindesk in einem Interview, dass Athleten der National Basketball Association (NBA) und in der Major League Baseball (MLB) in Gesprächen sind, um dem Programm beizutreten.

Der Preis von Bitcoin ist in den letzten 24 Stunden um mehr als 8% gestiegen und hat 28.500 $ erreicht. Die größte Kryptowährung der Welt hat im Dezember deutlich an Wert gewonnen und ist in weniger als 4 Wochen von $19.000 auf $28.000 gesprungen. Die gesamte Marktkapitalisierung der Kryptowährungen ist jetzt über $750 Milliarden als BTC Dominanz überquerte 70%, die ihr höchstes Niveau in Wochen ist.

BITCOIN NIMMT $30.000 INS VISIER, NACHDEM ER EIN WEITERES REKORDHOCH VERZEICHNET HAT

Bitcoin stieg am Mittwoch auf ein weiteres Rekordhoch inmitten von Sorgen über die riesigen Konjunkturpakete in diesem Jahr.

Das Flaggschiff cryptocurrency weiterhin Kapital von Investoren zu gewinnen, die es als eine Absicherung gegen fiat Entwertung und Inflation zu sehen. Am Dienstag enthüllte das Investmentunternehmen SkyBridge Capital, dass es im Januar vor seinem eigenen SkyBridge Bitcoin Code Fund LP rund 182 Millionen Dollar in Bitcoin investiert hatte.

„Bitcoin ist digitales Gold“, heißt es in der Broschüre. „Es ist besser, als Gold zu sein.“

MEHR INSTITUTIONELLES KAPITAL

Die Nachricht folgte auf einen erneuten Anstieg des Bitcoin-Kassamarktes. Die Kryptowährung begann sich in der frühen asiatischen Sitzung nach oben zu bewegen und brach über den psychologischen Widerstand und die Unterstützung von $27.000. Aber das Kaufmomentum nahm während der europäischen Handelszeiten an Fahrt auf, was den Preis schließlich in Richtung $28.580 trieb, ein neues Allzeithoch.

Unterdessen stiegen Händler ein, nachdem der US-Dollar-Index auf den niedrigsten Stand seit April 2018 gefallen war. Es gibt Erwartungen, dass die ankommende Regierung von Joe Biden ein breiteres Konjunkturpaket für die Amerikaner bereitstellen würde, die von den wirtschaftlichen Folgen der COVID-19-Pandemie betroffen sind.

Bitcoin ist im Jahr 2020 bereits um 300 Prozent gestiegen, während der Dollar schwächer geworden ist. Viele Analysten glauben, dass die Kryptowährung ihren Bullenlauf bis ins Jahr 2021 fortsetzen wird.

„Während eine wachsende institutionelle Präsenz Teil des Narrativs des aktuellen Bullenlaufs war, könnten wir ein erhöhtes Einzelhandelsinteresse an Bitcoin als eine Form von digitalem Gold sehen“, sagte Paolo Arduino, der Chief Technology Officer der Krypto-Börse Bitfinex, dem Guardian in einer E-Mail.

Insgesamt halten die institutionellen Investoren jetzt etwa $30 Milliarden Bitcoin im Wert von $500 Milliarden Marktkapitalisierung, laut Bitcoin Treasuries.

EIN $30K BITCOIN

Technische Experten vermuten unterdessen, dass Bitcoin in den kommenden Sitzungen über die $30.000-Marke ausbrechen könnte.

Laut Michaël van de Poppe, einem unabhängigen Marktanalysten, dient der Unterstützungsbereich der Kryptowährung von $27.000-27.500 als Bein für einen weiteren Aufwärtslauf in Richtung $30.000 und darüber hinaus.

In letzter Zeit, der BTC/USD-Wechselkurs korrigierte nach unten, nachdem er das Rekordhoch erreicht hatte. Das Paar stürzte um fast 4,5 Prozent auf ein Intraday-Tief von $27,331 (Daten von Coinbase), was auf Gewinnmitnahmen hinweist. Aber das ist immer noch nicht genug, um seine bullische Tendenz umzukehren, erklärt Herr Poppe.

„Bitcoin hat den entscheidenden Trigger zwischen $27.000-27.500 durchbrochen und seine Rallye in Richtung eines neuen Allzeithochs fortgesetzt“, twitterte er. „Wenn 27.000-27.500 $ die Unterstützung halten, ist eine Fortsetzung in Richtung 30.000 $ und vielleicht 32.800 $ wahrscheinlich. Wenn wir $27.000 verlieren, steht eine Korrektur unmittelbar bevor.“

BTC/USD wurde zum Zeitpunkt der Drucklegung bei $27,707 gehandelt.

Visa CEO is „very interested in cryptocurrencies“

After PayPal, Visa? The CEO of the electronic payments giant has communicated his interest in cryptocurrencies. But only certain cryptocurrencies …

Visa takes a look at cryptocurrencies

Visa CEO Alfred Kelly made the remark in an interview with CNBC in mid-November. Asked about Visa’s actions in the cryptocurrency sector, he explained:

„The crypto asset s is a global payments sector development. They are at an early stage right now, and we are very interested in cryptocurrencies . “

Will Visa then follow in the footsteps of PayPal, which recently opened up Crypto Trader app purchases and sales to its users ? Not really, according to Alfred Kelly. Visa CEO explains that the company is not interested in cryptocurrencies that are unrelated to fiat currencies:

„We are interested in the crypto that can ultimately be based on d u fiat , so that there is a clear understanding of the value [that is exchanged] for a purchase of goods or services. “

Cryptocurrency services with Visa?

The CEO recalls that the company is already working with 25 crypto companies, to build bridges between Visa payments and cryptocurrencies. Alfred Kelly further explains that the company is monitoring the development of central bank digital currencies (MNBCs):

“We expect to work with central banks around the world , to help them develop a digital currency for the future. In the end, I can consider digital currency transfers on our Visa network on a more regular basis. “

The CEO of Visa explains that his company wants to be “ at the heart” of the development of new means of payment, including cryptocurrencies… In particular in emerging markets , where many people do not have a bank account. But he still recalls that according to him, the arrival of cryptocurrencies on the Visa network “ will take a few more years“ .

We therefore note the caution of Visa, which does not comment on “classic” cryptocurrencies and prefers to mention crypto-assets based on fiat. But if the giant wanted to speed up its consideration of crypto, it could give a new boost to the sector , as was the case with PayPal.

A $1 billion Bitcoin (BTC) portfolio emptied – The heist of the century or a veteran getting his loot back?

After more than 5 years of inactivity, a portfolio containing $955 million in Bitcoin (BTC) has been emptied. Was it a simple transaction by a long-time hoddler or the heist of the century by highly skilled hackers?

A major transaction for Bitcoin (BTC)

On Tuesday 3 November at 21:36 UTC, a transaction of BTC 69.369 was executed from a Bitcoin portfolio dormant since April 2015. The amount this transaction represents is considerable, $955 million at the time of its execution.

The fees for this transaction are derisory, in the order of only $12. Although they are higher than the fees often generated by such transactions, they remain very low.

Note that an initial transaction containing 1 BTC was issued, most likely to ensure that the destination address was the correct one, before sending the rest of the BTCs.

Apart from the value of this transaction, this one is quite special. The portfolio in question is believed to have fallen prey to hackers in recent years.

Two hypotheses are therefore envisaged, is it a simple movement by the owner of the portfolio, or have hackers managed to gain access to it? Let us deconstruct these theories.

Hypothesis n°1 – A long-time hodler comes up to date

First hypothesis, according to the data provided by the analysis company CipherTrace, it is likely that this transaction took place to migrate from one address format to another. CipherTrace points out that the old portfolio address used the Legacy/p2PKH system while the new address uses the Bech32/p2WPKH format.

Legacy addresses, Bitcoin Storm original address format, all begin with a „1“, while Bech32 addresses, Segwit’s native address format, all begin with „bc1q“. CipherTrace adds that only 5% of BTCs in circulation are currently held in Bech32 addresses.

As the address that held the funds predated the hard forks of Bitcoin Cash (BCH) and Bitcoin SV (BSV), it also contained 69,370 of the corresponding corners.

At the same time, the owner of the address therefore also moved all of its BCH and BSV to new addresses that had never been the subject of transactions before. The 69,370 BCHs represent $17.8 million, while the 69,370 BSVs represent $10.6 million.

Hypothesis 2 – Highly skilled hackers pull off the heist of the century

The second hypothesis is that hackers managed to get their hands on the portfolio. Indeed, this wallet is rather peculiar, as it is supposedly in the hands of hackers from all over the world.

For almost 2 years, a certain encrypted file „wallet.dat“ – among many others – has been circulating on the All Private Keys website. This website – rather suspicious in its methods – claims to be in possession of files holding the private keys of wallets very well stocked with bitcoins.

The file in question can therefore be purchased for 0.089 BTC, or approximately $1,215 at the time of writing these lines. However, there is no evidence that the file is genuine, so the likelihood that it is a scam is very high.

Some members of the crypto-community are convinced, however, that this transaction is the work of hackers. The hackers would have managed to access the .dat file linked to the wallet, and thus its private key.

Bitcoin’s mystery still unsolved

To date, it is difficult to know who is really behind this colossal transaction. However, the hacking hypothesis is unlikely, as a brute force attack against the wallet password is almost impossible to carry out unless the password in question is relatively short and uncomplicated.

It is therefore conceivable that the portfolio owner may have simply decided to move his funds to new addresses, to stop hackers trying to access the „wallet.dat“ file for good.

Bitcoin teraz mniej lotne niż S&P 500, Nasdaq, Dow Jones, Apple: Microstrategy CEO

Microstrategy CEO mówi, że Bitcoin wykazuje obecnie mniejszą zmienność niż główne indeksy rynkowe, złoto, srebro i akcje najlepszych firm z branży fintech, a także Amazonka.

Spis treści

  • „Dzisiaj BTC było mniej zmienne niż“ wiele rzeczy.
  • Wall Street rozgrzewa się do Bitcoina

Michael Saylor, szef Bitcoin trzymający gigantyczną Microstrategy i niedawno nawrócony adwokat Bitcoinów, opublikował kolejny pro-Bitcoinowy tweet.

Dyrektor generalny zwraca uwagę na fakt, że w tej chwili Bitcoin nie jest tak zmienna, jak wiele głównych indeksów rynkowych i akcji Microsoft, Apple i wielu innych czołowych światowych firm, a także metali szlachetnych.

„Dziś BTC był mniej zmienny niż“ wiele rzeczy

Michael Saylor wziął na Twitterze, aby powiedzieć społeczności, że Bitcoin obecnie wykazuje mniejszą zmienność niż S&P 500, indeksy NASDAQ, skarbce, złoto, srebro, a nawet akcje globalnych gigantów technologicznych.

Dzisiaj, #BTC był mniej niestabilny niż NASDAQ, S&P 500, Dow Jones, Russell 2000, 10 & 30 Year Treasuries, Gold, Silver, Apple, Amazon, Microsoft i Facebook. #Bitcoinowie powinni przestać przepraszać za niestabilność.

Od grudnia ubiegłego roku, sztandarowa waluta cyfrowa nie robiła żadnych ostrych akcji cenowych – z wyjątkiem Czarnego Czwartku 12 marca – i stopniowo rosła.

22 października, Bitcoin zaczął doceniać, rosnąc powyżej strefy 11.800 dolarów. 5 listopada BTC przekroczył 15.000 dolarów i niemalże wykorzystał 16.000 dolarów.

Michael Saylor podsumował to nakłaniając posiadaczy Bitcoinów, aby przestali przepraszać za jego zmienność.

Powiązany Bitcoin może być w środku korporacji.
Powiązane
Bitcoin może być w środku korporacji

Wall Street rozgrzewa się do Bitcoina

Jak donosi U.Today, milioner Bill Pulte wskazał ostatnio, że adopcja Bitcoinów przez Wall Street rośnie w dużym tempie. Wall Street zaczęła podnosić okna Bitcoina, stwierdził.

Niedawno wiele wielkich postaci w świecie finansów i gospodarki zmieniło swoją retorykę dotyczącą The News Spy i zaczęło ją przyjmować lub przynajmniej nazywać sklepem z wartością.

Wśród nich są Nouriel Roubini (aka Dr Doom), Stanley Druckenmiller, Bill Miller i Paul Tudor Jones.

Inną ważną rzeczą jest to, że ostatnio JP Morgan przyznał, że gracze instytucjonalni są bardziej zainteresowani nabyciem Bitcoinu (głównie w postaci akcji Grayscale’s GBTC), niż położeniem rąk na złocie czy złotym ETF-ie.