Gopax führt eine flüssige Seitenkette ein

Gopax führt eine flüssige Seitenkette ein, um die Skalierbarkeit von Bitcoin zu verbessern

Gopax hat kürzlich LBTC (Liquid Bitcoin) gelistet, um die Halbwertszeit des Bitcoin-Bergbaus zu erreichen. Die Börse hat LBTC-BTC-Handelspaare hinzugefügt, um den Handel unabhängig von den Engpässen im Bitcoin-Netz bei Bitcoin Trader zu rationalisieren. Gopax hat ein Liquid-Side-Chain-Projekt eingeführt, um die Skalierbarkeit und Benutzerfreundlichkeit von Bitcoin zu verbessern.

Engpässen im Bitcoin-Netz bei Bitcoin Trader
Warum gibt es einen Bedarf an liquiden Seitenketten?

Bitcoin weist einige Nachteile auf, wie z.B. die begrenzte Anzahl von Transaktionen, die pro Block verarbeitet werden können. Die lange Zeit, die benötigt wird, um die probabilistische Endgültigkeit der Transaktion signifikant zu gewährleisten, und die Turing-unvollständige Skriptsprache.

Es ist bekannt, dass Bitcoin nur 1 Block pro 10 Minuten erzeugt, was einer Größe von 1 mb entspricht. Dies ist eine der Hauptursachen für die Verarbeitung von weniger als 8 Transaktionen pro Sekunde. Dies ist auch der Grund dafür, dass die Transaktionsgebühr so hoch und die Verarbeitungszeit länger wird, wenn eine Anzahl von Benutzern Bitcoin senden möchte.

Wo also die Sidechain ins Spiel kommt, wurde sie entwickelt, um den Nutzen von Bitcoin durch Verbesserung der Nachteile zu erhöhen. Gleichzeitig sollten die Vorteile von Bitcoin genutzt werden.

Sidechain bezieht sich auf eine Blockkette, die im Vergleich zur Hauptblockkette und zu Blöcken, die in einem separaten Konsensverfahren erstellt wurden, unterschiedliche Merkmale aufweist, aber Vermögenswerte interaktiv mit der Hauptblockkette übertragen kann.

Wenn Bitcoin in die Liquid Sidechain verschoben wird, wird sie in LBTC 1: 1 umgewandelt. Und wenn LBTC von der Liquid Sidechain in das Bitcoin-Netzwerk verschoben wird, wird es in BTC 1: 1 umgewandelt.

Somit erzeugt Liquid im Gegensatz zu Bitcoin durchschnittlich 1 Block pro Minute. Darüber hinaus ist bei Einzeltransaktionen die Endgültigkeit garantiert, wenn zwei Blöcke erzeugt werden. Dadurch wird der Zeitaufwand für Ein- und Auszahlung deutlich reduziert.

LIQUID FÜR GOPAX-KUNDEN

Wenn Sie ein Gopax-Kunde sind, können Sie die LBTC-Brieftasche von Fox und Fox und die Sideshift, AI, Bitfinex, BTSE benutzen. Sie können sogar LBTC bei Gopax einzahlen, über eine andere Börse, die Liquid und LBTC unterstützt, und es wird innerhalb von 2 Minuten in Ihrer Brieftasche reflektiert. Dies kann getan werden, um das Risiko von Preisschwankungen zu minimieren, selbst wenn die Bitcoin-Preisschwankungen hoch sind.

Die erste ist die Peg-in- und Peg-out-Konvertierung. Peg-in (BTC⇒LBTC ca. 17 Stunden) und Peg-out (LBTC⇒BTC ca. 30 Minuten) nehmen eine gewisse Zeit in Anspruch, aber Sie können sie unabhängig vom Betrag in die gleiche Gebühr umwandeln.

Die zweite Methode ist die sofortige Konvertierung über den LBTC-BTC-Markt. Da Peg-in und Peg-out eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen, erwarten wir, dass sich der Wert der Konvertierung in Abhängigkeit von der Überlastung des Bitcoin-Netzes sofort ändert, und dies wird auf dem Markt entschieden werden.
Zeitplan für die Notierung

  • -LBTC Brieftasche offen Datum : 2020.05.08 ( Fr ) 16:00
  • -Datum der Notierung am LBTC : 2020.05.08 ( Fr ) 18:00

※ Für eine stabile Transaktion nach der Notierung können Sie sich für einen Verkaufsauftrag nur für 5 Minuten ab 18:00 Uhr am 08. Mai 2020 ( Freitag ) registrieren, und der normale Handel ist ab 18:05 Uhr möglich.

Investoren erwerben Öl-Futures mit Crypto inmitten explosiver Volatilität

Die Zeiten ändern sich schnell. Das Öl hat Bitcoin bei der Preisvolatilität inzwischen überholt. Die FTX hat Öl-Futures-Kontrakte eingeführt, die an das West Texas Intermediate plus $100 gebunden sind. Diese im Besitz der Binance befindliche Krypto-Derivatebörse, FTX, hat Öl-Futures eingeführt. Dieser Schritt wurde durch den jüngsten Rekordabsturz der Ölpreise in den Vereinigten Staaten inspiriert. Die Ölpreise fielen am 20. April auf -40 Dollar.

Die Kontrakte an der FTX laufen zum Kassapreis von West Texas Intermediate, oder WTI, plus 100 Dollar zum Schutz gegen negative Abrechnungspreise aus. Die Börse hebt hervor, dass „FTX-Ölkontrakte „theoretisch negativ auslaufen können, wenn der Kassapreis von Öl unter -100 $ fällt“.

FTX startet kryptobasierten Ölkontrakt-Handel

FTX hat eine Top-10-Platzierung unter den Bitcoin Evolution (BTC)-Terminbörsen, sowohl nach offenem Interesse als auch nach Volumen. Diese im Besitz der Binance befindliche Börse ist die größte, die den kryptobasierten Handel mit Ölkontrakten anbietet. Die Kontrakte sind in keiner Weise für Kontoinhaber verfügbar, die ihren Wohnsitz oder eine IP-Adresse in Kanada, den Vereinigten Staaten oder an mehreren anderen verbotenen Orten haben.

Ölvolatilität steigt in der Vergangenheit Kryptos

Obwohl sie für ihre Volatilität berühmt sind, sind die Krypten im Vergleich zu den Preisschwankungen, die von WTI seit März gemeldet werden, verblasst.

Diese Kontrakte sollen bis zur Abrechnung gehandelt werden, auch in den Fällen, in denen sie nach Ablauf des Ablaufdatums abgerechnet werden.

Anstieg des Derivatevolumens im Jahr 2020

Im 1. Quartal 2020 wurde ein Rekordhandelsvolumen verzeichnet, das vom Kryptowährungsderivatesektor verzeichnet wurde, der von den neuen Marktteilnehmern FTX und Binance angetrieben wird. Ein Bericht, der Anfang dieses Monats von CryptoCompare veröffentlicht wurde, geht davon aus, dass der gemeinsame Marktanteil von FTX und Binance von 14% im Januar auf 22% im März stieg, als der Krypto-Markt heftig abstürzte.

Binance genoss das größte Volumen unter den Derivatebörsen. Sie verzeichnete 2,8 Milliarden Dollar an Futures-Kontrakten, die im Gefolge des massiven Ausverkaufs den Besitzer wechselten.